in der Toskana………..

Nachdem einige Schwierigkeiten mit dem Blog bestanden hatten, Titus, ein Reisefreund aus Hamburg, diese dann doch relativ einfach ausmerzen konnte, will ich mich nun wieder regelmäßiger melden.  

Ich bin in der Toskana gelandet. Viel auf und ab, niemals zu schroff. Jede Menge Olivenbäume. Der Unterschied zu Spanien: am Boden wächst Gras, während dort alles vertrocknet ist. Das macht die Landschaft lieblich und angenehm. Die Natur ist überhaupt schon ein Stück weiter wie zu Hause. Das Gras frisch und hellgrün, wächst also schon. Mandel- und Pflaumenbäume blühen. Der Frühling ist unaufhaltsam!!!

Urbino, eine Renaissancestadt, aus der Raffael stammt, und die sich baulich seit dieser Zeit kaum verändert hat, liegt hinter mir.San Marino mit seiner mittelalterlichen Altstadt und den blauen Fußgängerüberwegen weiter unten, lag hoch oben auf dem Berg Titano. Damit habe ich, außer Monaco, nun alle Kleinstaaten Europas besucht.

Ravenna war das Ziel zuvor. Frühchristliche Bauten sind hier Welterbe. Sie stammen aus der Zeit kurz nach dem Ende der Christenverfolgung im alten Rom im 4. – 6. Jahrhundert n.Chr. Übernachtet habe ich hier sehr komfortabel in Lido Adriano direkt an der Adria. Nur wenige Besucher um diese Zeit, aber mittags in der Sonne liegen ging schon. Es wurde übrigens viel russisch gesprochen da.

Bologna, die Stadt der Arkaden, die auch Welterbe sind. Man kann bei Regen fast trockenen Fußes durch die Stadt wandeln. Holz, Beton, Stein. Kein Material haben sie ausgelassen bei den Arkaden. Die Ältesten aus dem 13. Jahrhundert, beeindruckend.

Modena schließlich besitzt mit der Kathedrale eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke Europas. Der Marmor stammt von römischen Ruinen. So verschwanden diese und der Kathedrale steht es gut. Der Bau begann 1099, 1184 wurde die Kathedrale geweiht und 1322 fertig gestellt.

Heute will ich mir nun Siena, eine Stadt der Gotik ansehen…….

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen