der Kunstwerkeweg………

Vor drei Tagen habe ich den Kunstwerkeweg Sju Älvar nun in Angriff genommen. Von Umea an der Ostsee führte er bis in die Berge beim Borgafjällen, der mit 1426 m der höchste Berg ist, fast an der norwegischen Grenze.

Zunächst bleibt die Route bei ca. 130 Höhenmetern lange Zeit flach bis sanft gewellt, ehe sie nach dem Ort Dorothea in die letzte ursprüngliche Wildnis Schwedens führt. Nordische Wälder bestimmen das Bild. Die Berge nun höher, aber nicht schroff.  Lichte Kiefernwälder mit nordischer Birke versetzt, viel Moos, die Moosbeere, Heidelbeere und andere niederen Büsche bestimmen das Bild über viele Kilometer. Komisch für mich war, dass die Straßen in solchen weitläufigen Waldgebieten überall auf der Welt wohl gleichen Bauprinzipien folgen. Ob nun in Karelien, Russland oder in Westkanada, überall die Straßen auf einem hohen Damm der nach beiden Seiten sanft ausläuft und 10 m rechts und links zum Ausrollen bietet, sodass keine Leitplanken notwendig sind.

Und immer wieder Seen mit glasklarem Wasser. Gut zum Baden, Kanu fahren oder einfach nur übers Wasser blicken. Und eine wunderbare Ruhe. Einziger Wermutstropfen sind hier die Mücken, die in großen Schwärmen auftreten und das Leben zur Hölle, jedenfalls für mich, machen. Nach Ansicht von Landsleuten soll das wohl mit zunehmender Höhe noch schlimmer werden.

Mittlerweile sind Ferien in Schweden und die Camperdichte ist entsprechend hoch und hinzu kommen Camper aus aller Herren Euroländer, die immer größer wird. Und auch die Norweger sind seit vergangenem Montag mit im Rennen.

Deutsche trifft man allenthalben. Vergangene Nacht erst stand ich mit Landsleuten, Sachsen aus Dippoldiswalde. Früh haben wir dann ein ausführliches Schwätzchen gehalten. Jetzt traf ich ein Pärchen mit Hunden aus Magdeburg und mal sehen, was sich sonst noch findet.

So, nun werde ich mal sehen, ob ich Internet zum posten finde und werde mich dann der wildernessroad.eu, dem Vildmarksvägen zuwenden ………………………

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen