in Moskau angekommen……….

Moskau!….. ich hab die 600 km hinter mir!

Weliki Nowgorod liegt an der Verbindungsstraße St. Petersburg – Moskau. Gut ausgebaut. Teilweise Mautpflichtig, da ist sie exzellent und fast ohne Verkehr. Mitten durch den Wald neu gebaut, ein angenehmes Fahren ist das und 3 Euro für 75 km geht, finde ich. Die anderen Strecken gehen oft ewig gerade aus, bis zum Horizont immer wieder die Straße.  Ca. 120 km vor dem Zentrum Moskaus geht dann eine Ortschaft in die andere über und der Verkehr wird dichter. Letzten Endes landet man auf den Stadtautobahnen, erst 10 und stückweise runter auf 6 spurige Straßen voller Autos. Bei jeder Einfahrt ist Stau, ehe die dazugekommenen Autos einsortiert sind. Fahren mit allen Sinnen und ständig rundumscannen was so los ist. Es sind ja nicht nur die Autos sondern zwischen den Spuren auch noch die Motorräder die man sehen sollte. Ich bin aber ohne Rempler durchgekommen und im Hotel habe ich den Moskauer Fernsehturm direkt vor mir. Gegenüber ist gleich eine Metrostation mit der ich 3 Erbestätten erreichen kann. Idealer geht es kaum. Und so werde ich morgen nach dem Frühstück losziehen und sehe mal, wie weit ich komme………………

Unbenannt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen