Russland II…………………..

heute habe ich nun zu Fuß die Stadt erkundet. Die Straßen weitläufig, leidlich in Schuss, viel Grün dazwischen. Die Neubausiedlungen aus sowjetischer Zeit, Teils renoviert, Teils nicht viel weiter auseinander gebaut wie bei uns Licht und Grün dazwischen. Im Zentrum nun steht zuerst am Ufer des Stromes Volkhov der Kreml. Eine weitläufige Anlage, gut restauriert, von Jaroslaw dem Weisen gegründet. Die Stadt hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und ist die Wiege des russischen Staates. Hier steht das Denkmal zur 1000- jährigen Staatsgründung und mit seinen Kirchen und Klöstern in der Umgebung ist die Stadt auch ein Zentrum der orthodoxen Kirche Russlands. Im Kreml steht die Sophienkathedrale, nach dem Vorbild aus Konstantinopel und Kiew errichtet. Auf der anderen Seite des Volkhov ist die Handelsstadt. Einen Handelshof mit Markt gab es da, die Niederlassung der Hanse, den deutschen Peterhof, einen Gotenhof und später auch einen Schwedenhof. Außerhalb der Stadt habe ich das Kloster St. Georg mit seinen Kirchen und der Kathedrale besucht. Da gibt es auch ein großes Freilichtmuseum mit russischer Holzarchitektur. Hier habe ich zum ersten Mal chinesische oder so Reisegruppen gesehen. Sie sind also auch hier präsent. Morgen werde ich nun knapp 600 km nach Moskau fahren. Bin gespannt wie das klappt…………….

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen