Weißrussland…….

heute früh hat mich die Grenzabfertigung doch sehr positiv überrascht. Das ukrainische Regime kannte ich schon, erst Laufzettel geben lassen, dann vorfahren zur  Pass- dann Zollkontrolle. Da ich einen Grenzübergang gewählt habe, der quer zu den gängigen Routen liegt, der beim weißrussischen  Stolin, war ich der einzige „Kunde“, was die Wartezeit sehr verkürzte. Eine freundliche Beamtin empfing mich dann an der weißrussischen Grenze,  erst mal die  Migrationskarte ausfüllen, Laufzettel entgegennehmen, dann weiter zur Pass- und Zollkontrolle. Die Beamten dort haben mir dann mit einer Mischung aus Deutsch, Englisch und Weißrussisch alles auseinandergesetzt. Pass war kein Problem, der Zoll sehr gründlich beim Autochecken, aber die Hälfte der Zollerklärung, die ich machen musste, hat er gleich selbst ausgefüllt. Beim Rest hat er mir auch noch gesagt, was ich schreiben soll. War ja alles auf Weißrussisch. Dann hat er mir noch zu verstehen gegeben, wie ich am besten zur Mautstelle fahre. Alles freundlich, still und ohne großes Aufheben, wie selbstverständlich. Die Visabeantragung habe ich da viel aufgeregter erlebt. Ich bin dann zuerst Richtung Westen, wieder einen Messpunkt des Struve Bogens fotografieren. An der Autobahn Richtung Minsk dann die Mautstelle! 6 Seiten Vertrag, ein On Board Unit musste ich an die Frontscheibe kleben und 20 Euronen Pfand. Das hat mich fast eine Stunde gekostet. Ich bezahl jetzt 0,04 Eurocent pro km. Sonst das Land und die Menschen sehr freundlich, die Häuser deutlich besser in Schuss, auch die Straßen, viele Neubauten in den Städten und  fröhliche Friedhöfe. Ach, und Millionär bin ich auch, jedenfalls in weißrussischen Rubeln. Rund 45 Euro bringen 1.000.000 davon.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen