Es geht wieder los!

Eher als in den vergangenen Jahren, hab ich mich gestern schon auf die Socken gemacht. 2 Jahre konnte ich mein eigentliches Ziel, Welterbestätten zu besuchen nur eingeschränkt verfolgen.
Das soll dieses Jahr anders werden und nach Stationen in Thüringen und dem Allgäu möchte ich in Italien wieder beginnen, diese zu besuchen. Gleichzeitig hoffe ich natürlich, für mich in diesem Jahr den Sommer ein bisschen zu verlängern.
Italien ist das Land mit den meisten Welterbestätten in der Welt. Stand heute sind es 58 an der Zahl. 20 davon haben mehr als einen Standort und diese sind z.T. über mehrere Länder verteilt. Beim Fahren muss ich also aufpassen, nicht allzu viele zu verpassen.
Hinzu kommt, dass der Vatikan und auch die Republik San Marino eigene Welterbestätten besitzen. Der Vatikan ist übrigens das einzige Land weltweit, dessen gesamtes Staatsterritorium Welterbe ist.
Soviel erstmal um den Winterschlaf meiner Seite zu beenden und in Kürze wird es wieder Bilder und die ersten Berichte hier geben……………..

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen