Das war sie nun……………..

….die erste Nacht im neuen Bus.

Vergangene Woche hatte ich täglich einen 10 Stundentag um den Bus fertig zu stellen. Hab’s aber leider noch nicht richtig fertig bekommen. Aber das Bett ist drin, die Hauptsache.

Und so bin ich gestern Nachmittag Richtung Vogtland losgefahren um mich dort mit lieben, ehemaligen Kolleginnen aus der Musikinstrumentenbauszene zu treffen.

Geschlafen habe ich dann auf einem ruhigen Parkplatz unmittelbar an der Talsperre Pirk. 7 Autos standen da, die Szene ist also wieder unterwegs…………..

Es war noch ein bisschen holprig und noch nicht alles an seinem Platz, so wie ich es gewohnt bin, aber das renkt sich schon noch ein.

Zu Pfingsten werde ich im Allgäu sein, dann durch Bayern nach Gotha fahren. So habe ich dann meine erste kleine Runde in Deutschland gefahren. Wies weitergeht, mal sehen……………..

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen