«

»

Jun 20

Leute unterwegs……………..

Sind mir in Jasper schon 3 deutsche Autos über den Weg gefahren, so wurde es an meiner nächsten Übernachtungsstelle ganz verrückt. Plötzlich stand der Franz da, er hatte dort im Zelt übernachtet, und sagte zu mir „Guten Morgen“. Ich dachte erst ich hab mich verhört, aber er sprach tatsächlich deutsch. Naja, was soll man sagen, ein Tramp der sich schon ein paar Jahre in der Welt rumtreibt. Landsmann, aus dem Osten und Zella – Mehlis stammend und per Anhalter unterwegs nach Alaska um den Denali, den höchsten Berg Nordamerikas zu erreichen. Und so hatte ich für die Fahrt nach Prince George einen angenehmen Weggefährten.

Und auf dem Walmart hatte ich kaum den Blinker gesetzt um reinzufahren, da stand Manfred vorm Wohnmobil und winkte wie verrückt. Nach ca. 15.000 km war es ein stürmisches Wiedersehen. Nun wollen wir nach Prince Rupert, mein Ziel, ein Stück gemeinsam fahren und sie biegen unterwegs in die Einsamkeit Kanadas nach Norden ab. Zuvor wollen wir aber noch Standplätze tauschen. Für mich an der Westküste und für sie die Standplätze um Banff………………..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen